Hyaluronfiller

Fillerbehandlung im MKG Quantumhaus

Hyaluronsäure ist eine in der Haut natürlich vorkommende Substanz, die Wasser bindet und mit dem Älterwerden abgebaut wird. Daher wird die Haut trockener und faltiger. Diese Falten können leicht aufgefüllt und geglättet werden.

Hyaluronfiller sind ein bewährtes, minimalinvasives Verfahren zum Ausgleich eines Volumenmagels und zur Hautstraffung bestimmter Gesichtspartien ohne chirurgischen Eingriff. Hierzu wird der Filler mit einer feinen Spritze in die Unterhaut eingebracht.
Wir verwenden für unsere Behandlungen ausschließlich auflösbare Filler des Weltmarktführers Allergan®, die vom Körper nach einigen Monaten abgebaut werden.
(Die Wirkung der Hyaluronsäure ist langanhaltend, aber nicht permanent. Wie lange das Ergebnis einer Behandlung andauert, ist sehr individuell und hängt von vielen Faktoren wie Alter, Hauttyp, Lebensgewohnheit (Nikotin?) und Muskelaktivität ab. Selbstverständlich spielt auch die Erfahrung des Arztes für das Ergebnis eine entscheidende Rolle.)

Die Behandlung ist in lokaler Betäubung völlig schmerzfrei möglich und dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Ein Behandlungsergebnis ist sofort nach dem Eingriff erkennbar.
Für eine ganzheitliche Gesichtsverjüngung empfehlen wir eine Kombinationsbehandlung mit Botolinumtoxin (Botox®), Hyaluronfillern und Fadenlifting. So kann den komplexen Alterungsprozessen des Gesichtes Rechnung getragen werden und jede einzelne Behandlungsart optimal eingesetzt werden.

Behandlung mit Hyaluronfiller ab 350 €

Fachärzte der MKG im Quantumhaus
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Bottrop

Osterfelder Str. 134
46242 Bottrop

Gladbeck

Obere Schillerstraße 34
45964 Gladbeck
Fillerbehandlung im MKG Quantumhaus

So verläuft eine Kinnkorrektur

Bei einer Kinnverlagerung oder Kinnvergrößerung wird das Kinn zunächst schonend vom Unterkiefer abgetrennt. Anschließend verlagern wir den Knochen in die gewünschte Position und fixieren diesen neu. Um das Kinn insgesamt zu vergrößern besteht auch die Möglichkeit, ein Kinnimplantat einzusetzen.

Bei einer Verkleinerung oder Verschmälerung des Kinns wird dieses neu geformt. Dazu tragen wir den Knochen schonend ab, bis wir eine harmonische und stimmige Gesichtsästhetik erreicht haben. Ein zu dominantes oder zu starkes Kinn wird somit sanft harmonisiert.

Anasthäsie

Die Kinnkorrektur wird entweder im Rahmen einer Allgemeinanästhesie (Narkose) oder ambulant unter Sedierung (Dämmerschlaf) durchgeführ. Selbstverständlich werden Sie dabei durchgehend von einem erfahrenen Facharzt für Anästhesiologie überwach.

Mögliche Risiken

Das Risiko einer Kinnkorrektur ist vergleichsweise gering. Trotz größter Sorgfalt und bester Vorbereitung können jedoch, wie bei jedem chirurgischen Eingriff, auch hier Komplikationen auftreten. Die Wahrscheinlichkeit für ernsthafte Komplikationen ist jedoch gering.

Schwellungen und Blutergüsse
Harmlose und vorübergehende Schwellungen sowie Hämatome treten relativ häufig nach einer Kinnkorrektur auf und können einige Tage bis wenige Wochen andauern.

Sensibilitätsstörungen
Da bei einer Kinnkorrektur feinste Hautnerven durchtrennt werden und im Gesichtsbereich zahlreiche Nerven, Muskeln und Sehnen aufeinandertreffen, kann es zu Taubheit oder Sensibilitätsverlust in den operierten Hautregionen kommen. Meist bilden sich diese Sensibilitätsstörungen wieder zurück, können jedoch in einzelnen Ausnahmefällen bestehen bleiben.

Unregelmäßigkeiten / Asymmetrien
In Einzelfällen kann sich das Implantat verschieben und zu einer Asymmetrie der Kinnform führen. In diesen Fällen ist unter Umständen ein Zweiteingriff nötig.

Wundheilungsstörungen und Infektionen
Wie bei anderen chirurgischen Eingriffen auch, besteht die prinzipielle Gefahr einer behandlungsbedürftigen Infektion oder Wundheilungsstörung. Das Risiko einer Wundheilungsstörung ist bei starken Rauchern deutlich erhöht.

Nachblutungen
Nachblutungen kommen zwar selten vor, stellen jedoch eine ernstzunehmende Gesundheitsgefährdung dar. Sie können während der Operation, kurz nach der Operation und bis zu 10 Tagen nach der Kinnkorrektur auftreten. Sie müssen umgehend medizinisch versorgt und betreut werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Fadenlifting

Ästhetik

Lidkorrektur

Korrektur der Augenlider

Kinnkorrektur

Korrektur des Kinns